Tag Archives: vorbereitung

Status Vorbereitung ca. 14 Tage vor Abflug

Tja mal kurz einen Zwischenstatus zur Vorbereitung:
– Impfungen hab ich jetzt alle durch…
– Malaria Medikament (Malerone) ist bestellt, so viel hatte die Apotheke dann doch nicht vorrätig :-P,
Tip: Mehr und mehr Krankenkassen bezahlen jetzt auch die Impfungen und Prophylaxe nach Abzug eines Eigenbeitrags, einfach mal fragen. Ich rechne natürlich meine Medikamente für die Dienstreise mit meinem
Arbeitgeber ab und nur die für den privaten Teil mit der Krankenkasse.

– gestern noch eine Bestellung an Globetrotter rausgejagt,
– mit meinen Vorbereitungen (Lernen) bin ich fast durch, mit Kisuaheli häng ich noch etwas hinterher :-( ,

Was ich noch tun muss:
– mein internes Netzwerk auffrischen, es gibt auch in Deutschland Kollegen, die Kunden im Tourismus Umfeld betreuen (hab schon gelernt, dass es riesige Unterschiede weltweit gibt, wie Kunden Urlaubsreisen buchen (Deutschland eher alles pauschal von daheim aus – ein Ansprechpartner) …
– … irgendwann packen,

Die Spannung steigt!

, , , , ,

Die große Impfaktion…

So, es sind keine 2 Monate mehr bis zum Start der Reise. Es wird also langsam zeit, mit der Prophylaxe zu beginnen. Dazu bin ich heute in die Reisepraxis München – bei Därr Expeditionsausrüstung in der Theresienstr.66 in München gegangen. Sehr freundlich, sehr aufmerksame Beratung…

Zuerst wurde nochmal nachgeschaut, welche “Standards” aufgefrischt werden müssen und welche spezifischen Vorsorgeimpfungen benötigt bzw. empfohlen werden. Ergebnis: ich werd wohl noch mindestens 2 mal Gast in der Praxis sein und insgesamt 11 Impfungen gegen 9 Krankheiten bekommen. Ganz billig ist der Spaß nicht, wird aber logischerweise in meinem Fall von IBM übernommen – wie auch sonst bei Geschäftsreisen üblich. Interessant ist, daß zunehmend auch die Krankenkassen selbst die teueren Impfungen übernehmen – ist für diese dann wahrscheinlich immer noch günstiger, als mögliche Folgekrankheiten zu kurieren. Also am Besten einfach mal nachfragen…

, , ,